Film­kri­tik: Wann kommst du mei­ne Wun­den küs­sen (Sneak: 16.01.23)

“Wann kommst du mei­ne Wun­den küs­sen?” hat auf­grund sei­ner insze­na­to­ri­schen Mumblecore‐Prämisse klei­ne­re Start­schwie­rig­kei­ten, nur um dann vir­tu­os zu zei­gen, was für ergrei­fen­des Dra­ma mit die­ser Metho­de kre­iert wer­den kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert