FILM & DIS­KUS­SI­ON: Der Frie­dens­kämp­fer und die Lieferkette

Datum:

25. Apr. 2024

Uhrzeit:

18.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kino Atelier & Café Haag

Der Frie­dens­kämp­fer und die Lie­fer­ket­te — Aus­wir­kun­gen des Roh­stoff­ab­baus auf die Demo­kra­ti­sche Repu­blik Kongo

Ver­an­stal­tung in Koope­ra­ti­on mit dem Difäm (Deut­sches Insti­tut für Ärzt­li­che Mis­si­on e.V.)

Im Rah­men der Akti­ons­wo­che des Bünd­nis­ses „Fair strickt“ laden wir Sie herz­lich ein zur Film­vor­füh­rung „Frie­dens­kämp­fer“ und anschlie­ßen­den Gesprä­chen zu den gemein­sa­men Akti­vi­tä­ten von Dr. Denis Muk­we­ge und Difäm Welt­weit in der Demo­kra­ti­schen Repu­blik Kon­go. Wie kann man dem Frie­den näher­kom­men, auch wenn wir nicht auf Smart­phone und co ver­zich­ten kön­nen, für deren Bestand­tei­le Roh­stof­fe im Kon­go abge­baut werden?

„Frie­dens­kämp­fer“ ist eine SWR Doku­men­ta­ti­on über den Frie­dens­no­bel­preis­trä­ger Denis Muk­we­ge, die 2019 von Susan­ne Babi­la gedreht wur­de. Denis Muk­we­ge appel­liert uner­müd­lich an die inter­na­tio­na­le Gemein­schaft, den Krieg im Kon­go been­den zu hel­fen. Die Tübin­ger Ärz­tin und Difäm‐Direktorin Gise­la Schnei­der unter­stützt ihn dabei.

Nach dem Film gibt es die Mög­lich­keit, mit Dr. Gise­la Schnei­der und Susan­ne Babi­la ins Gespräch zu kommen.

Die Ver­an­stal­tung fin­det im Rah­men der Akti­ons­wo­che des Bünd­nis­ses „Fair strickt“ statt.

  • Kino Atelier & Café Haag
  • Vor dem Haagtor 1
  • Tübingen
  • Baden-Württemberg
  • 72070
  • Deutschland

Veranstaltungsdetails

  • 25. Apr. 2024 18.00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen